• Home
    St. Peter und Paul, Olching
  • Home
    St. Elisabeth, Esting
  • Home
    Schlosskapelle, Esting
  • Home
    St. Stephanus, Esting
  • Home
    St. Johannes Nepomuk, Geiselbullach

Herzlich willkommen im Pfarrverband Esting-Olching

Der Pfarrverband Esting-Olching besteht aus den Pfarreien St. Elisabeth Esting mit ca. 2700 Katholiken und St. Peter und Paul Olching mit ca. 8900 Katholiken. Wenn Sie wissen möchten, zu welcher der beiden Pfarreien Sie gehören, sehen Sie auf der Karte nach.
Unser Pfarrverband befindet sich an den idyllischen Amperauen zwischen Fürstenfeldbruck und Dachau.
Er gehört zum Erzbistum München und Freising und ist Teil des Dekanats Fürstenfeldbruck.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über das bunte Leben eines Pfarrverbandes im Münchner Umland, der 2012 gegründet wurde.

Neben den Terminen für die Gottesdienste und Veranstaltungen können Sie sich hier auch über die Gruppen, Organisation und das vielfältige Pfarrleben unserer beiden Gemeinden informieren.

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Pfarrverband interessieren.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an eines der Pfarrbüros:

st-elisabeth.esting@ebmuc.de

St-Peter-und-Paul.Olching@ebmuc.de

 

NEWS

Auf den Spuren von Pfarrer Georg Nöscher – 16.04.2019

Pfarrer G.R. Nöscher war von 1900-1906 Seelsorger in Olching. In seiner Zeit wurde der Neubau der Pfarrkirche realisiert, der ohne seine Unterstützung nicht vollbracht hätte werden können. Neben seiner Bautätigkeit zeichnete sich Pfr. Nöscher in seinem sozialen Wirken aus, weswegen er die Bezeichnung „Vater der Armen“ erhielt.
Auch wenn Nöscher noch nicht Pfarrer von Olching war (die Pfarrei wurde erst 1909 offiziell gegründet), so gilt er doch als Wegbereiter für die Gründung der Olchinger Pfarrei. Nach ihm wurde die Straße und der Platz neben der Kirche benannt. (JS)

Palmsonntag in Esting – 14.04.2019

Pastoralreferentin Beate Czabaun zeigte zunächst mit den Kindern in einem kleinen Anspiel, was beim Einzug in Jerusalem passierte, ehe Pfr. Steindlmüller die Palmzweige segnete.
Nach der Prozession hörte die Gemeinde in der Passionserzählung, wie es mit Jesus in Jerusalem weiterging. Bei einem Frühschoppen im Rahmen des Osterbazars klang dann der Vormittag aus.
Bilder: H. Grill

Palmprozession in Olching – 14.04.2019

Kaplan Bergrab, der die Palmzweige segnete, zeigte sich über den hohen Gottesdienstbesuch erfreut. In einer Dialogpredigt ging er zusammen mit Gemeindereferentin Gaby Franke auf das Geschick Jesu in Jerusalem ein.
Bereits am Vorabend des Palmsonntags fand ein großer Gottesdienst mit allen Lesungstexten des Sonntags statt. Dabei sang der Kirchenchor Teile aus der Johannespassion sowie eine Messe von Gastoldi.
Bilder: A. Major

PEP-Kids binden Palmbuschen – 13.04.2019

Jesus reitet auf einem Esel in die Stadt, um am Paschafest der Juden in der Stadt Jerusalem teilzunehmen. Aber was war das Besondere an ihm, dass die Leute Palmwedel schwenkten, ihre Kleider auf seinem Weg ausbreiteten und laut „Gelobt sei, der da kommt, ein König, in dem Namen des Herrn! Friede sei im Himmel und Ehre in der Höhe!“ (Lk 19,38) riefen?
In einem fiktiven Interview mit dem durch Jesus von den Toten auferweckten Lazarus wurde den Kindern deutlich, dass das einfache Volk von seinen Wundertaten, Heilungen und Worten überzeugt war und Jesus für den lange ersehnten Messias, einen noch nie dagewesenen König, feierte.
An diesen glorreichen Einzug Jesu Christi in Jerusalem, der zugleich der Beginn der durch Kreuz und Leiden gekennzeichneten, kommenden Karwoche ist, erinnern wir uns auch in unserer Zeit noch jedes Jahr am Palmsonntag.
Im kreativen Teil unseres PEP-Kids-Treffens bastelten wir dazu liebevoll gebundene Palmbuschen aus Buchs, einer Krepprose, einem Palmkätzchen-Kreuz und farbigen Bändern, wobei alle Teile der Buschen für sich eine auf Ostern vorausschauende Bedeutung haben.
Stolz legten alle Kinder am Ende des Treffens ihren Palmbuschen um unsere Gruppenkerze und gedachten „auch ihres Königs“ im Gebet.

In der kommenden Woche werden am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag von der Familienpastoral spezielle Angebote für Kinder veranstaltet. Beachten Sie dazu bitte die Aushänge und den aktuellen Wochenbrief.

Den Abschluss der österlichen Tage werden dann die PEP-Kids im Rahmen ihres nächsten Treffens am SA, den 27.04.2019, mit einem sog. EMMAUSGANG gestalten. Eingeladen sind alle Großen und Kleinen unserer Pfarrgemeinde, die gerne mit uns von ESTING ins BLAUE HAUS in Olching wandern und dabei zusammen mit den Emmausjüngern Schritt für Schritt dem Ostergeheimnis auf die Spur kommen möchten.
Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor der Kirche St. Elisabeth in Esting.
Melden Sie sich bitte hierfür in jedem Fall unter
andrea.major@web.de bis zum MI 24.04.19 an. Gerne nehmen wir Sie auch in den Emailverteiler der PEP-Kids für in diesem Jahr noch folgende Treffen auf.

Text und Bilder: A. Major

Osterbasar des Bastelkreises St. Elisabeth – 13.04.2019

Der Bastelkreis hatte dazu wieder in vielen ehrenamtlichen Stunden Osterkerzen, Frühlingsartikel und Palmbuschen vorbereitet.
Der Reinerlös ist für ein Kinderhospiz im Allgäu bestimmt.

Wochenbrief

Hier können Sie den aktuellen Wochenbrief als PDF downloaden:

Kalender

April 2019
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30      
« Mrz   Mai »

Veranstaltungen