News

Offene Kirche – 28.04.2017

In unserem Pfarrverband gibt es seit einigen Jahren die Aktion „Offene Kirche“.
Meistens findet sie an einem Marktsonntag statt und lädt die Marktbesucher ein, die Pfarrkirche St. Peter und Paul zu besuchen und auf ungewöhnliche Art und Weise zu entdecken.
In der Kirche werden dabei verschiedene Stationen zu einem bestimmten Thema vorbereitet. Mit Impulsen und Texten für Erwachsene und Kinder, im kreativen Tun und Spüren lädt die Offene Kirche ein, sich Zeit zu nehmen und sich nach eigenem Bedürfnis im Kirchenraum zu bewegen, zu kommen und zu gehen, wie es einem gut tut.

Die nächste „Offene Kirche“ findet am 07.05.2017 statt und steht unter dem Motto: auf-blühen – lassen.
Sie können an verschiedenen Stationen das Aufblühen Und das Lassen – neu, anders oder wieder – entdecken: in der Kirche von St. Peter und Paul in Olching während des Marktsonntags von 13 bis 17 Uhr.
Beate Czabaun und Gabriele Franke vom Seelsorgeteam Esting – Olching (JS)
Anbei einige Eindrücke von der letzten Offenen Kirche (Bilder: M. Franke)

100 Jahre Patrona Bavariae – 26.04.2017

Maria wird schon seit langer Zeit in Bayern verehrt. Zeuge dafür ist der Dom zu Freising, der bereits im 8. Jahrhundert als Kirche zur hl. Maria erwähnt wird.
Nachdem im 30-jährigen Krieg die beiden Städte Landshut und München verschont blieben, ließ Kurfürst Maximilan I. im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt eine Mariensäule anbringen.

Papst Benedikt XV. führte im Jahr 1916 den Feiertag „Maria Patrona Bavariae“ ein, der 1917 zum ersten Mal in allen bayerischen Diözesen gefeiert wurde. Seit 1970 wird das Fest am 01. Mai begangen.

Zum 100-jährigen Jubiläum des Feiertags laden die bayerischen Bischöfe am 13.05.2017 zu einem Festgottesdienst auf den Marienplatz ein.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier

In unserem Pfarrverband findet am 01.05.2017 eine hl. Messe in St. Elisabeth, Esting und um 19 Uhr eine Maiandacht in beiden Pfarrkirchen statt.

Kirchenchor singt in St. Anna im Lehel – 24.04.2017

Damit wurde das Bachelorprojekt einer Kommilitonin von Chorleiterin Regina Schnell unterstützt. Die Chorsänger und die Gemeinde hatten sehr viel Freude dabei (Bild: H. Reindl)

 

“ Halleluja, lasst uns singen, denn die Freudenzeit ist da!“ – 17.04.2017

Mit zahlreichen Gottesdiensten und Gebetsstunden wurden in unserem Pfarrverband die Kar- und Ostertage begangen.
Ein Highlight waren die Osternachtfeiern, bei denen das Feuer und die neuen Osterkerzen gesegnet wurden.
Die Chöre trugen mit einem reichhaltigen musikalischem Programm zur Gestaltungen der Gottesdienste bei, u.a. mit der Nicolaimesse von J. Haydn (in Esting) und der Missa brevis in B-Dur von W.A. Mozart (in Olching). Auch die Kindergottesdienste fanden großen Anklang. Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ allen, die zum Gelingen der Feiertage beigetragen haben!
Anbei Impressionen von der Estinger Osternacht und vom Ostersonntagsgottesdienst in Olching (Bilder: H. Grill, A. Major)

 

Palmsonntag im Pfarrverband – 10.04.2017

Mehrere hundert Menschen, darunter viele Kinder, nahmen an den Gottediensten zum Palmsonntag in unserem Pfarrverband teil.
Der Olchinger Kirchenchor gestaltete bereits am Vorabend eine Festmesse mit Passionsliedern und einer Messe von Gastoldi.
Am Palmsonntag fand eine festliche Prozession vom Olchinger Pfarrheim zur Pfarrkirche statt. Kaplan P. Shibu Cheeramvelil segnete die Palmzweige.
Zeitgleich trafen sich die Pfarrangehörigen von Esting am Feuerwehrhaus, von wo aus die Palmprozession zur Pfarrkirche führte. Bei der Estinger Prozession führten die Ministranten einen Stoffesel auf Räder mit-in Erinnerung daran, dass Jesus auf einem Esel in die Stadt Jerusalem einzog. In beiden Pfarreien folgte auf die Prozession ein Familiengottesdienst bzw. Kinderkirche, bei denen die Leidensgeschichte Jesu erzählt wurde. Nach dem Gottesdienst in Esting lud der Bastelkreis zum alljährlichen Osterbazar ein, der auch heuer wieder ein voller Erfolg war. (JS)
Bilder: H. Grill, M. Hillen

 

 
 
 

Firmung im Pfarrverband – 27.03.2017

Am 24.03. fand im Pfarrverband die Firmung 2017 statt. Über 80 Firmlinge wurden am Vormittag in St. Peter und Paul gefirmt und 34 am Nachmittag in St. Elisabeth. Die Firmung spendete Abt Dr. Johannes Eckert OSB aus der Benediktinerabtei St. Bonifaz, München und Kloster Andechs. In seiner Predigt bestärkte der Abt die Jugendlichen darin, im Leben niemals aufzugeben. Als Christen ist uns die Zugabe gegeben, dass Gott immer da ist, gerade dann, wenn es uns schlecht geht. Der hl. Geist bestärke uns darin, aus dem Vertrauen auf Gott zu leben, so der Ordensmann weiter.

Über mehrere Wochen haben die Jugendlichen sich in Nachmittagen, Gottesdiensten und Projekten auf die Firmung vorbereitet. Dabei wurden sie von ehrenamtlichen Firmhelferinnen und Firmhelfer sowie von Herrn Kaplan, P. Shibu Cheeramvelil begleitet. Die Gesamtorganisation lag bei Pastoralreferentin Maria Rößner und Diakon Josef Rauffer. Allen, die in der Vorbereitung mitgewirkt haben ein herzliches Vergelt´s Gott! (JS)

Bilder: E. Said

Fairstand – Produkte aus fairem Handel – 14.12.2016

Zu folgenden Terminen wird in unseren Pfarrkirchen Fairtrade-Ware angeboten:

fairstand

Mit dem Kauf der Fairtrade-Artikel unterstützen Sie zudem P. Baumeister von den Weißen Vätern, der in Burundi Pfarreien betreut und aufbaut. (JS)

Pfarrbrief

Hier können Sie den aktuellen Pfarrbrief als PDF downloaden:

Kalender

April 2017
MDMDFSS
« Mrz   Mai »
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungen