Sternsinger gesucht!

Manche sind den ganzen Tag unterwegs, andere ein paar Stunden. Das Dreikönigssingen ist die größte Aktion von Kindern für Kinder weltweit. Wer Lust hat, bei dieser Aktion dabei zu sein, ist herzlich eingeladen—auch mit Mutter und Vater—zum Vorbereitungstreffen:
in Olching am 14. Dezember 2022

von 16.00 – ca. 17.30 Uhr im Pfarrsaal, Pfarrstraße 12

in Esting am 15. Dezember 2022

von 16.00 – ca. 17.30 Uhr im Pfarrsaal, Schlossstraße 10

Aussendungsgottesdienst: Donnerstag, 5.Januar 2023 um 17.00 Uhr

in der ev. Johanneskirche, Wolfstraße 11

Anmeldung bis 11.12.2022:       Robert Daiser, Kaplan   Brigitte Biller

*RDaiser@ebmuc.de *brigitte.biller@elkb.de

 

Bitte geben Sie ggf. auch mit an, mit wem ihr Kind gerne eine Gruppe bilden möchte, wer diese Gruppe begleiten könnte und in welchem Bereich Sie evtl. gerne unterwegs wären. 

Adventsfeier des Katholischen Frauenbundes Olching

Mit Akkordeon und Flötenklängen der Flötengruppe der Nachmittag musikalisch begleitet. Besinnliche und humorvolle Lesebeiträge sorgten für gute Stimmung. Pfr. Josef Steindlmüller sprach als geistlicher Beirat über den hl Andreas und betonte, dass er ein Gott-Sucher gewesen sei, der seinen Bruder Simon zu Jesus geführt habe.
Anschließend standen Kaffee und selbstgemachte Kuchen für das leibliche Wohl der Frauen bereit.
Text und Bild: KDFB Olching

Martinszug des Pfarrkindergarten St. Peter und Paul

Ein Pferd namens Glori wartete als Überraschung vor der Pfarrkirche, während die Vorschulkinder, die schlauen Füchse,
drinnen die Martinsgeschichte aufführten. Mit selbst gebastelten Laternen zogen Erzieherinnen,
Kinder und Eltern anschließend singend zum Kindergarten. Die Freiwillige Feuerwehr Olching sorgte
freundlicherweise für die nötige Verkehrssicherheit und sperrte während des Umzugs die Straßen für
die kleinen Laternengänger ab. Mit einem gemütlichen Beisammensein rund ums Martinsfeuer im
Garten des Kindergartens ließ man das Martinsfest mit Bratwurst, einer heißen Suppe und
Kinderpunsch gemeinsam ausklingen. Der Erlös kam dem neu gegründeten Förderverein zugute.
Text und Bilder: Elternbeirat St. Peter und Paul

Adventsandachten für die ganze Familie

Am 27.11. trafen sich rund 60 Personen am Estinger Kirchenvorplatz und sahen wie die noch leere Krippe mit Stern und Engel gefüllt wurde.

Dabei wurde gemeinsam gesungen, gebetet und am Lagerfeuer sich aufgewärmt.

Sowohl die Bedeutung des Engels als auch die des Sterns für die Weihnachtsgeschichte wurden kindgerecht von Jakob Doll und Carmen Klupp dargestellt. (Foto und Beitrag: M.Altmann)

Herzliche Einladung zu den folgenden drei Andachten:

Olchinger Jahreskrippe zeigt Herbergssuche

Die relativ schlichte Feststellung der hl. Schrift, dass für Maria und Joseph „in der Herberge kein Platz war“ (Lk 2,7), hat eine reiche Wirkungsgeschichte entfaltet. Die Vorstellung, dass Maria und Joseph durch Bethlehem ziehen und nirgendwo Aufnahme finden, löste bei vielen Menschen zu allen Zeiten Mitgefühl aus und man erkannte darin immer auch die vielen Menschen wieder, die auf der Flucht oder heimatlos sind. So verwundert es nicht, dass die Herbergssuche auch Thema in der Kunst, in Dichtung und Komposition wurde. Das alpenländische Lied „Wer klopfet an“ zeugt davon.
Die Olchinger Jahreskrippe greift in der Vorweihnachtszeit die Herbergssuche auf und kann während der Öffnungszeiten der Pfarrkirche im hinteren Teil der Kirche besucht werden.
Bilder: W. Grünecker

Start in den Advent in St. Elisabeth

Zahlreiche Adventskränze – und gestecke sowie selbstgebastelte Weihnachtsartikel, selbstgestrickte Socken & Mützen, Marmeladen und Kerzen wurden vom Bastelkreis zum Verkauf angeboten. Daneben gab es Kaffee und Kuchen und am Sonntag Weißwürste zum direkten Verzehr. Der Reinerlös ist für das Kinderhospiz St. Nikolaus im Allgäu bestimmt.
Zu Beginn des Basars wurden die Kränze und Gestecke von Kaplan Robert Daiser gesegnet. Daiser dankte dabei allen, die zum Gelingen des Basar beigetragen haben und betonte die Besonderheit der Adventszeit als eine Zeit der Erwartung und der Sehnsucht.
Bei der hl. Messe am Sonntag in der Pfarrkirche segnete Pfr. Steindlmüller zu Beginn den Adventskranz in der Kirche, ehe Mesner Zeljko Arapovic die erste Kerze an dem von ihm gebundenen Kranz entzündete.
Bilder: H. Grill

Am großen Tisch mit Jesus – Kindermusical in St. Elisabeth

In dem Musical stellten die Kinder den Besucherinnen und Besuchern mit Begeisterung zentrale Erzählungen aus dem Leben Jesu vor wie z.B. die Speisung der 5.000 oder die Begegnung mit dem Zöllner Zachäus sowie den Verrat durch Judas. Als Rahmenerzählung dienten die Vorbereitungen zum Letzten Abendmahl.
Am Schluss zollte das Publikum der starken Leistung des Kinderchors seinen Respekt mit lang anhaltendem Applaus.
Bilder: H. Grill

Corona-Kerzen-Andacht in der Pfarrkirche St. Peter und Paul

Der Verkauf von 140 Kerzen erbrachte einen Erlös von € 467.  Dieser Betrag wird Alexandra Kepurra zur Verteilung an die Pflegekräfte des Familienpflegewerks übergeben.  Dadurch soll die Wertschätzung gegenüber den Pflegekräften, die unter der Corona-Zeit großen Belastungen ausgesetzt waren, zum Ausdruck gebracht werden.
Text und Bild: B. Schwaninger