• Home
    St. Peter und Paul, Olching
  • Home
    St. Elisabeth, Esting
  • Home
    Schlosskapelle, Esting
  • Home
    St. Stephanus, Esting
  • Home
    St. Johannes Nepomuk, Geiselbullach

Herzlich willkommen im Pfarrverband Esting-Olching

Der Pfarrverband Esting-Olching besteht aus den Pfarreien St. Elisabeth Esting mit ca. 2800 Katholiken und St. Peter und Paul Olching mit ca. 9000 Katholiken. Wenn Sie wissen möchten, zu welcher der beiden Pfarreien Sie gehören, sehen Sie auf der Karte nach.
Unser Pfarrverband befindet sich an den idyllischen Amperauen zwischen Fürstenfeldbruck und Dachau.
Er gehört zum Erzbistum München und Freising und ist Teil des Dekanats Fürstenfeldbruck.

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über das bunte Leben eines Pfarrverbandes im Münchner Umland, der 2012 gegründet wurde und gerade zusammenwächst.

Neben den Terminen für die Gottesdienste und Veranstaltungen können Sie sich hier auch über die Gruppen, Organisation und das vielfältige Pfarrleben unserer beiden Gemeinden informieren.

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Pfarrverband interessieren.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an eines der Pfarrbüros:

st-elisabeth.esting@erzbistum-muenchen.de

St-Peter-und-Paul.Olching@ebmuc.de

 

NEWS

Musical „Der kleine Tag“ – 26.06.2017

Mitglieder des Kinderchores, des Jugendchores und der Schola brachten unter der Leitung von Regina Schnell im voll besetzten Pfarrheim von Esting das Musical „Der kleine Tag“ von Rolf Zuckowski zur Aufführung. Unterstützt wurden sie von einer eigens für diesen Anlass zusammengestellten Band. Die Geschichte handelt von einem kleinen Tag, der im Reich der Tage sehnsüchtig darauf wartet, auf die Erde zu kommen. Wie wird dieser Tag werden? Als es endlich so weit ist, wird dieser Tag ein auf den ersten Blick unspektakulärer Tag. Zurückgekehrt im Reich der Tage wird er deswegen von den anderen Tagen zuerst verspottet. Doch später erfährt er Gerechtigkeit…
Das Publikum war von der Leistung der Mitwirkenden begeistert und dankte es mit lang anhaltendem Applaus. Pfr. Steindlmüller dankte im Namen der Pfarrei Frau Schnell für die Idee und Umsetzung des Musical. (JS)
Bilder: A. Major, H. Grill

 
 
 
 

 

Leitungsteam für Kräuterbusch-Binden gesucht – 21.06.2017

Im August 2017 findet das Binden zum 10. Mal unter der Leitung von Hildegard Wimmer und Christa Haak statt. Damit dieser schöne Brauch weitergehen kann, suchen wir ein neues Leitungsteam. Wir und die vielen bewährten Frauen, die beim Sammeln und Binden der Sträuße helfen, werden Sie natürlich weiterhin unterstützen.

Hildegard Wimmer wird z. B. Kräutergänge anbieten, damit Sie die Blumen und Kräuter, die in den Strauß gehören, kennenlernen können.

Die Termine für weitere Aktivitäten entnehmen Sie bitte dem Wochenblatt der Pfarrei, der Presse oder dem Schaukasten des Frauenbundes vor der Kirche.
Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, melden Sie sich bitte bei Hildegard Wimmer, Telefon 08142-14935 oder bei Christa Haak, Telefon 08142-12361.

Fronleichnam in Esting – 15.06.2017

Kaplan P. Shibu Cheeramvelil zelebrierte in Konzelebration von Pfr. i.R. Johannes Feigl die feierliche Messe in der mit Birken und Blumen geschmückten Pfarrkirche. Anschließend zog die Prozession mit den Ortsvereinen und den Kirchenfahnen nach Neu-Esting. Musikalisch gestaltet wurde die Prozession von Bläsern und vom Kirchenchor unter der Leitung von Regina Schnell. Nach der Prozession traf man sich im Pfarrsaal zu einem Frühschoppen.
Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ allen, die zum Gelingen der Prozession beigetragen haben. (JS)
Bilder: H. Grill

 

Fronleichnam in Olching – 15.06.2017

Nach einer feierlichen, vom Kirchenchor gestalteten hl. Messe in der Pfarrkirche zog die Prozession durch die Stadt. Angeführt wurde der Zug von der Blaskapelle Olching und den Fahnenabordnungen der Ortsvereine. An den festlich geschmückten Altären wurden Abschnitte aus dem Evangelium verlesen und der Eucharistische Segen gespendet.
Ausgehend von der 1. Lesung des Tages aus dem Buch Deuteronomium (Dtn 8,2-3.14b-16a) wurde als roter Faden für die Prozession und die Segensaltäre das Thema „Hunger“ in seinen verschiedenen Facetten gewählt (physischer Hunger, Hunger nach Sinn, Hunger nach Gerechtigkeit, Hunger nach Selbstwirksamkeit).
Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ allen, die zum Gelingen der Prozession beigetragen haben. (JS)
Bilder: A. Major

Fahrt zur Heimatprimiz von Diakon Josef Rauffer – 9.06.2017

Rauffer lebt und arbeitet seit September 2015 in unserem Pfarrverband.
Nach der Diakonenweihe im vergangenen Jahr wird  er am 01.07.2017 im Dom zu Freising durch den Münchner Erzbischof, Reinhard Kardinal Marx, zum Priester geweiht.

Eine Woche später feiert Rauffer seine Primiz mit seiner Heimatpfarrei, St. Martin Fischbachau. Um 10 Uhr beginnt die Primizfeier im Kurpark von Fischbachau. Nach der Messe mit dem Primizsegen führt ein Festzug durch den Ort, worauf ein Mittagessen im Festzelt folgt.
Das Wort Primiz leitet sich vom Lateinischen Wort „primitiae = Erstlingsfrucht“ ab, womit die erste hl. Messe eines Neupriesters gemeint ist. Für einen Primizsegen war man früher sogar bereit, ein Paar Schuhsohlen durchzulaufen.
Zur Mitfeier der Primiz lädt Josef Rauffer auch die Mitglieder unseres Pfarrverbandes ein.

Abfahrt:     07.45 Uhr am Nöscherplatz          07.50 Uhr am Kriegerdenkmal Esting 08.00 Uhr Senserstraße Esting
Rückkehr:  Bus 1: ca. 16.30 Uhr (nach Mittagessen und Kaffee) oder Bus 2: ca. 19.30 Uhr (nach der Dankandacht). Bitte bei Anmeldung die gewünschte Rückkehrzeit angeben.
Kosten:      Erwachsene: € 13,-   Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: frei
Anmeldung in beiden Pfarrbüros möglich bis zum 22.06.2017
Am 23.07.2017 feiert der Primiziant um 10 Uhr in Olching seine Nachprimiz. (JS)

Wochenbrief

Hier können Sie den aktuellen Wochenbrief als PDF downloaden:

Kalender

Juni 2017
MDMDFSS
« Mai   Jul »
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30   

Veranstaltungen