Papst Franziskus ruft Jahr zu Ehren des hl. Joseph aus

Mit dem Apostolischen Schreiben "Patris Corde" rief das Oberhaupt der katholischen Kirche am Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Gottesmutter Maria, den 08.12.2020, ein Jahr zu Ehren des Schutzpatrons der Kirche aus.
In dem Schreiben nennt der Papst zwei Gründe, die ihn dazu veranlasst haben.

  • Als historischen Grund nannte er den 150. Jahrestag der Erhebung des hl. Joseph zum Schutzpatron der Kirche durch Papst Pius IX.
  • Aus gesellschaftspolitischer Perspektive bewegte ihn die gegenwärtige Corona-Krise dazu. Sie habe gezeigt, „dass unser Leben von gewöhnlichen Menschen – die gewöhnlich vergessen werden – gestaltet und erhalten wird, die weder in den Schlagzeilen der Zeitungen und Zeitschriften noch sonst im Rampenlicht der neuesten Show stehen, die aber heute zweifellos eine bedeutende Seite unserer Geschichte schreiben: Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger, Supermarktangestellte, Reinigungspersonal, Betreuungskräfte, Transporteure, Ordnungskräfte, ehrenamtliche Helfer, Priester, Ordensleute und viele, ja viele andere, die verstanden haben, dass niemand sich allein rettet.“ Für sie alle sei Joseph „dieser unauffälligen Mann im Hintergrund“ Fürsprecher und Helfer in schwierigen Zeiten.

Der Papst geht in dem Schreiben dann auch auf die Bedeutung des hl. Joseph im päpstlichen Lehramt ein. Er verweist auf die Sozialenzyklika „Rerum Novarum“, in der Leo XIII. den hl. Joseph als Vorbild der menschenwürdigen Arbeit sieht, woraufhin ihn dann Pius XII. zum „Patron der Arbeit“ erklärt und Paul VI. den Gedenktag Joseph der Arbeiter eingeführt hat.

Ziel des Apostolischen Schreibens und der Ausrufung des besonderen Jahres sei es „die Liebe zu diesem großen Heiligen zu fördern und einen Anstoß zu geben, ihn um seine Fürsprache anzurufen und seine Tugenden und seine Tatkraft nachzuahmen.“
Den ganzen Wortlaut des Apostolischen Schreibens finden Sie hier: Schreiben „Patris Corde“
Bild: Josefkapelle im Graßlfinger Moos, A. Major

Kalender

April 2021
MDMDFSS
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30   
« Mrz   Mai »