Ökumenische Kinderbibeltage 2022

Knapp 70 Kinder hören und erleben die Jona-Geschichte

Dieses Jahr drehte sich bei den Kinderbibeltagen vieles um einen berühmten Wal. Der den Propheten Jona geschluckt und zu seiner Aufgabe, den Bewohnern von Ninive die Zerstörung auf Grund ihres schlechten Lebenswandels, gebracht haben soll.

Die knapp 70 Kindern beschäftigten sich ein ganzes Wochenende mit diesem biblischen Thema. Zusammen mit 24 Leiter*innen bastelten, spielten, sangen und beteten die Kinder. Am Sonntag wurde gemeinsam ein Familiengottesdienst in der Evangelischen Johanneskirche gefeiert.

Geleitet wurden die Kinderbibeltage von Pastoralassistentin Annika Woitich, Pfarrer Harald Sauer und Religionspädagogin Brigitte Biller (M.A. Fotos: H. Woitich)