Kindergarten trifft Nikolaus in den Amperauen

Jedes Jahr um den Nikolaustag herum unternehmen die Kinder vom Kindergarten St. Elisabeth eine Winterwanderung in die Estinger Amperauen. Wenn sie Glück haben, treffen sie dabei ganz zufällig auf den heiligen Nikolaus. Auch in diesem Jahr hat es wieder geklappt!
Der Nikolaus begrüßt die Kinder auf einer kleinen Lichtung und freut sich über das tolle Gedicht „Holla, bolla, Rumpelsack“, das sie ihm vortragen. Dann singen alle Kinder und Erzieherinnen gemeinsam „Lasst uns froh und munter sein“ und verabschieden sich schließlich wieder vom heiligen Bischof Nikolaus.

Der Kindergarten St. Elisabeth pflegt diese schöne Tradition schon seit Jahren, dass die Kinder dem Nikolaus ganz mythisch bei einem Spaziergang in den Amperauen begegnen. Und als die Kinder in den Kindergarten zurückkehren, finden sie dort ihre Wollsocken, die schon seit Tagen im Kindergarten gehangen haben, gefüllt mit Äpfeln, Nüssen und einem Schokoladen-Nikolaus.

(Text: Stefanie Heiß, Foto: Kiga St. Elisabeth)

Kalender

Januar 2023
MDMDFSS
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31      
« Dez   Feb »