Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl

Am 20. März 2022 werden in der gesamten Erzdiözese München und Freising neue Pfarrgemeinderäte gewählt. Bis 30. Januar besteht die Möglichkeit, Kandidaten vorzuschlagen. Hierfür finden Sie in den Pfarrkirchen Vorschlagszettel, die sie an Ort und Stelle ausfüllen und in die vorhandene Box einwerfen können.
Wahlberechtigt sind alle gemeldeten Pfarrangehörige ab der Firmung. Sollten Sie in einer anderen als Ihrer Wohnsitzpfarrei wählen wollen, bitten wir Sie, einen Antrag in der „Wahlpfarrei“ zu stellen. Dazu liegen Formulare in den Kirchen aus.
Die Wahl wird vor und nach den Gottesdiensten in den Wahllokalen (Kirche St. Stephanus, Pfarrheim St. Elisabeth), Bibliothek St. Peter und Paul) stattfinden. Darüber hinaus wird es die Möglichkeit zur Briefwahl und heuer erstmalig zur online-Wahl geben. Nähere Informationen zum Wahlmodus folgen.

Kalender

Januar 2022
MDMDFSS
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31       
« Dez   Feb »