Hirtenbrief von Reinhard Kardinal Marx zum 1. Fastensonntag

Traditionellerweise wendet sich der Erzbischof von München und Freising in einem Hirtenwort zum 1. Fastensonntag an die Gläubigen seiner Erzdiözese.
Marx betont in seinem Schreiben, dass die Corona-Krise nach wie vor die Familien, die Gemeinden und die Gesellschaft belaste. Dabei nennt der Erzbischof drei Punkte, die ihn im Blick auf die Coronakrise besonders bewegen und die er zum Nach – und Weiterdenken den Gläubigen mitgeben möchte: Die Erinnerung an die Toten des vergangenen Jahres, die Bedeutung der Familie für jeden einzelnen und die Gesellschaft, sowie die (Wieder-)entdeckung des Sonntagsgottesdienstes.
Den gesamten Wortlaut des Hirtenwortes finden Sie hier:
Fastenhirtenbrief_2021
Eine Kurz-Ansprache zum Thema des Hirtenbriefes finden Sie hier:

 

 

Kalender

März 2021
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
« Feb   Apr »